"Schule am Bauernhof"
in Tessenberg bei Anita Steinringer

   

Zwei Nachmittage, an denen das Klassenzimmer mit Stall und freier Natur getauscht wurde, werden in besonders schöner Erinnerung bleiben: Im Zuge des Projekts „Schule am Bauernhof“ wurde den Kindern ein kleiner Einblick in die Welt der Landwirtschaft am Bauernhof von Anita Steinringer in Tessenberg ermöglicht.

Los ging’s in der Garage, wo die Gerätschaften präsentiert wurden, welche auf einem Bauernhof notwendig sind. Gleich darauf ging es in den Stall, der ein Paradebeispiel für „Lernen mit allen Sinnen“ darstellte.
Nicht nur Kühe und Hühner gab es dort, auch Schweine, Ziegen, Meerschweinchen, Katzen etc. Auf einer „Melkvorrichtung“ konnten die Kinder selbst das Melken probieren – das war gar nicht so einfach, aber mit etwas Übung und Unterstützung von Anita gelang es! Beim Füttern der Kühe und Meerschweinchen waren alle mit Begeisterung dabei.
Zum Abschluss durfte jeder auf dem hofeigenen Reitplatz eine Runde mit dem Pferd reiten. Auch zum Führen des Pferdes wurden die Kinder unter Anleitung von Anita eingeteilt.
Leider ist die Zeit an diesem interessanten außerschulischen „Lernort“ viel zu schnell vergangen.......

 

  Hier geht's zu den  ***FOTOS***  


Zeitungs-/Internetberichte:


osttirol-heute.at

dolomitenstadt.at

Kleine Zeitung

Bezirksblätter Osttirol